Unser WahlprogrammUnsere SoMe-KanäleUnser Initiativprinzip

Demokratie in Bewegung

1 day 9 hours ago

Von Babybrei bis Seife: Viele Produkte sind inzwischen mit "klimaneutral" oder gar "klimapositiv" gekennzeichnet. Doch was genau bedeutet das und was bewirkt es, wenn ich diese Produkte kaufe?

Was ist echter Klima-Nutzen, was Greenwashing?

Es gab und gibt um das Konzept der Klimaneutralität eine kontroverse Debatte. Kritiker*innen weisen nach, dass selbst offenkundig klimaschädliche Produkte gegen einen geringen Aufpreis als "klimaneutral" verkauft werden können – und damit auch für Konsument*innen attraktiver (weil klimafreundlicher) wirken, als sie tatsächlich sind. Ein krasses Beispiel ist "klimaneutrales" Heizöl. Der Rohstoff wird klimaschädlich gefördert, raffiniert, transportiert und verbrannt. Die behauptete "Klimaneutralität" beruht in diesem Fall einzig und allein auf der Kompensation. Entscheidend muss aber in jedem Fall die tatsächliche Bemühung eines Unternehmens um Vermeidung oder Verringerung der Emissionen in Produktion und Transport sein.

Der alleinige Fokus auf das Klima ist ein weiteres Problem. Fast jedes Produkt hat zusätzliche Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Diese tauchen in der Klimabetrachtung gar nicht auf. Ein markantes Beispiel ist die Gewinnung von seltenen Erden unter menschenunwürdigen Bedingungen und Kinderarbeit. "Klimaneutrale" Produkte müssen also nicht auch "umweltfreundlich" und "fair" sein – und umgekehrt.

Demokratie in Bewegung

2 days 17 hours ago

Good News zum Sonntag!

Diesen Monat begann die Öffentlichkeitsbeteiligung für ein 4 Mrd. € Programm zur Renaturierung von Wäldern und Mooren. Dadurch soll der „natürliche #Klimaschutz“ gefördert werden. Das bedeutet, die Landschaften können mehr CO² speichern, in den Böden kann mehr Wasser gebunden werden, was einerseits vor Überschwemmungen schützt, aber auch Dürreschäden bei Hitze senkt und der #Artenvielfalt tut es auch gut. Die Widerstandsfähigkeit der Ökosysteme wird gestärkt, was wiederum die regionale Wertschöpfung steigern kann und ebenso die menschlichen Lebensgrundlagen absichert.

Experten von Umweltverbänden begrüßen dieses Vorhaben ausdrücklich.

Wer könnte da was dagegen haben? Eigentlich niemand? Leider falsch, die Unionsfraktion im Bundestag und der Bauernverband finden das sogar „kontraproduktiv“.

Aber zurück zum wirklich Wichtigen: Wir unterstützen Bundesumweltministerin Steffi Lemke dabei dieses wichtige Vorhaben, bis Anfang 2023 durchs Bundeskabinett zu boxen.

Demokratie in Bewegung

3 weeks 2 days ago

Vor etwas mehr als einer Woche schritt Malte mutig ein, als er sah, wie auf dem #CSD Münster mehrere junge Frauen von einem Mann homophob angegangen wurde. Seit Freitag ist klar: Er bezahlte seine #Zivilcourage mit dem Leben. Sein mutmaßlicher Mörder schlug ihn zu Boden und trat auf ihn ein. Gestern wurde er dem Haftrichter in Münster vorgeführt. Der Mord an dem jungen #Trans-Mann ist ein abscheuliches Verbrechen, geboren aus Hass, dass uns immer noch fassungslos werden lässt.

Homo- und #Transphobie sind in der Gesellschaft noch immer verbreitet. Maltes Fall zeigt: Sie kosten Leben. Queerfeindliche Attacken sind allerdings keine Seltenheit. Sie passieren Tag für Tag. Wir fordern dich auf: Sei wie Malte und setze dich gegen Hass und Hetze ein.

Ein Update für die Demokratie

Ein Update für unsere Demokratie. Das ist die Idee hinter DiB. Wir sind eine Bewegung, die die Politik aus den Hinterzimmern holt. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der jede Stimme gehört wird. Nicht nur alle 4 Jahre, sondern Tag für Tag. Wir sind eine beim Bundeswahlleiter aufgeführte Partei.

Die Art, wie Politik gemacht wird

Wir können keine neuen Ergebnisse erwarten, wenn wir immer wieder das Gleiche tun. Deswegen wollen wir die Art ändern, wie Politik gemacht wird. Mit neuen Methoden für Mitbestimmung, Kooperation und Transparenz. Demokratie, bereit für das 21. Jahrhundert.


 
 

DiB Blog

Die Welt im Wandel

Die Welt im Wandel

Der 24. Februar 2022 ist ein Tag, der ohne Frage in die Weltgeschichte eingehen wird. Viele von uns wachten in einer neuen Welt auf – und manche in einer, die sie längst hinter sich wähnten. Der Angri
Weiterlesen
Energiewende – so geht das!

Energie für alle

DEMOKRATIE IN BEWEGUNG bekennt sich zu einer nachhaltigen Energiewirtschaft, welche auf den Säulen Effizienz (mehr Nutzen bei weniger Verbrauch), Suffizienz (Reduktion des Verbrauchs durch Verzicht au
Weiterlesen

 

weitere News | Weiteres zur Kunstaktion MANNAPUTS unterstützt von DiB lesen …

 


Mit dem Newsletter von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG – DiB nichts mehr verpassen!
(monatlich, maximal 14-tägig)

Mit unserem Newsletter halten wir dich über Aktuelles, Kampagnen und Mitmachmöglichkeiten auf dem Laufenden. Etwa zwei mal im Monat lassen wir von uns hören. Nach dem Absenden schicken wir dir eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse. (bitte auch ggf. Deinen Spam Ordner kontrollieren, die Bestätigungsmail landet wohl teilweise im Spam Ordner) Klicke den darin enthaltenen Link, um die Newsletter-Anmeldung erfolgreich abzuschließen.

Bei Angabe des Bundeslandes können wir Dich zu den teilweise vorhandenen Newsletter-Verteilern der Landesverbände hinzufügen. Bei Angabe der PLZ können wir Dich später dann zu evtl. neuen Newslettern auf Orts-, Kreis- und Regionen-Ebene hinzufügen. Und bitte nicht vergessen, den Link in der Bestätigungsmail anzuklicken, nur dann wird das Newsletter-Abo tatsächlich aktiv!

Anmeldung zum Iris-Newsletter:
(wöchentlich)

Auf das farbige Bild der Iris unten klicken, dann landest Du auf der Iris-Seite. Dort kannst Du Dich für den wöchentlichen kurzen Newsletter anmelden. Manche der Informationen dort sind aber nur für Personen zugänglich, die sich als Beweger*innen auf unserem Marktplatz der Ideen registriert haben. (bitte auch hier ggf. Deinen Spam Ordner für die Bestätigung der Anmeldung kontrollieren, die Nachricht landet wohl teilweise im Spam Ordner)

Und hier nun noch die direkten Links zu unseren Plattformen:
Portal | Marktplatz der Ideen |Plenum | Wiki | Mastodon