Corona: Gesellschaft der Solidarität? – Eine soziologische Sicht.

Das Bild zeigt Coronaviren

von Maik Stöckinger und Renate Breithecker: Viel wurde bereits geschrieben über Solidarität und Egoismus in Zeiten von Corona. Früh hieß es, dass die Menschen solidarischer würden, weil sie beispielsweise vom Balkon klatschten. Auch über Hamsterkäufe wurde berichtet, die eher für einen größeren Egoismus sprechen. Wir fragen uns, wie es denn um die Solidarität in diesen […]

Weiterlesen…

Aufeinander zugehen

Das Bild zeigt Reste der Berliner Mauer.

von Florian und Renaldo Am 9. November 2019 jährt sich der Tag des Mauerfalls zum dreißigsten Mal. Länger als die Mauer, Werkzeug und Symbol der Trennung, überhaupt existierte. Zu diesem Zeitpunkt können wir bereits auf eine neunundzwanzigjährige gemeinsame Vergangenheit als wiedervereintes Land blicken – mit Höhen und Tiefen, genutzten und ungenutzten Chancen.  Als politische Akteure ist es durchaus unsere Pflicht, kritisch auf historische Ereignisse, […]

Weiterlesen…