DiB beschließt Unvereinbarkeit mit Widerstand 2020

Das Bild zeigt einen gelben Würfel mit einem traurigen Smiley und darunter steht "nein".

“Schaut euch doch mal Widerstand 2020 an.” “Kooperiert mit Widerstand 2020.”  “Arbeitet mit Widerstand 2020, die haben dieselben Ziele wie ihr.” Das sind nur drei Nachrichten von vielen, die wir im Zusammenhang mit der neuen Partei Widerstand2020 bekommen haben. Wir haben uns diese neue Partei genau angesehen und für uns gibt es aus dieser näheren […]

Weiterlesen…

Nie wieder.

Nie wieder. Nie wieder. Zwei Worte, die wir gerade heute besonders betonen müssen.Nie wieder. Zwei Worte, die ausdrücken, was in den letzten 75 Jahren mehrere Generationen von Deutschen und Europäern gedacht haben. Nie wieder. Zwei Worte, die unsere Verantwortung dafür, so etwas wie die Shoa nicht noch einmal zuzulassen, in sich tragen.  Als heute vor […]

Weiterlesen…

Schule und Corona

Das Bild zeigt zwei Kinder mit Lernutensilien

– Kommentar eines kopfschüttelnden Opas – Die Reise nach Berlin zu Sohn und Enkelin war lange geplant. Dann der erste überraschende Anruf. „Du darfst nicht kommen“. Drei Fragezeichen auf der Stirn, zumindest gefühlt. „Ich bin positiv getestet und hab Corona“. Also 14 Tage Quarantäne. Das Kind? Nix, keine Quarantäne. Nun ja, sie ist 14 und […]

Weiterlesen…

Die Demokratie – unser höchstes Gut. Auch in Ausnahmezeiten.

Das Bild zeigt Justitia.

Jede*r Bürger*in dieses Landes hat per Grundgesetz das Recht auf Leben körperliche Unversehrtheit. Dazu zählt für uns von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG auch der Schutz vor den gesundheitlichen Folgen einer Pandemie. Deshalb befürworten wir alle medizinisch notwendigen Maßnahmen, die dazu dienen, die Schwächeren in dieser Pandemie zu schützen: Hier geht es vor allem um Menschen mit […]

Weiterlesen…

Die Orbanisierung der EU muss aufhören!

Das Foto zeigt ein Graffiti

„Die Orbanisierung der EU muss sofort gestoppt werden!“, so Bundesvorstandsmitglied Alina Obst von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG, unmittelbar nachdem Ungarn am 30.03.2020 faktisch die Demokratie abgeschafft hat. Das dortige Parlament hat sich mehrheitlich selbst entmachtet, indem es dem Ministerpräsidenten Viktor Orbán, der auch Vorsitzender der Fidesz-Partei ist, die Gesetzgebungskompetenz übertrug. Er kann jetzt per Dekret regieren, wie […]

Weiterlesen…

Das BGE als Neustart für die Gesellschaft.

Wir von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG engagieren uns seit unserer Gründung für das Bedingungslose Grundeinkommen, kurz BGE. Im Rahmen der Corona-Krise fällt der Begriff vermehrt und findet immer mehr Anhänger. Die Meinung: Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt für die Einführung.  Seit ein paar Tagen ist nun auch unser Finanzierungsvorschlag für das BGE im Netzwerk Grundeinkommen online. Das […]

Weiterlesen…

#ausunseremArchiv: Organspende per Gesetz für alle

Das Bild zeigt mehrere Organspendeausweise

Aktuell warten über 10.000 schwer kranke Menschen in Deutschland auf eine lebensrettende Organtransplantation. Doch Spenderorgane sind immer noch selten verfügbar- jährlich werden in Deutschland nur rund 2.500 Organe gespendet und transplantiert. Es fehlt massiv an Spender/innen, an Menschen, die sich bereit erklären, ihre Organe nach dem Tod zur Verfügung zu stellen. In der Folge sind […]

Weiterlesen…

DiB for Oberbürgermeister

Auf dem Bild ist unsere Bürgermeisterkandidatin Beate Lippmann zu sehen

DiB for Oberbürgermeister In Bayern sind im März Kommunalwahlen. Unsere Mitglieder und Beweger*innen treten dort gemeinsam mit den PIRATEN auf einer gemeinsamen Liste. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Liste ist bunt und vielfältig. An ihre Spitze haben die Anwesenden der Aufstellungsversammlung unsere bayerische Landesvorständin Beate Lippmann gewählt. Sie geht für die Liste auch […]

Weiterlesen…

Erinnerungen an den Mauerfall

Heute jährt sich der Fall der Mauer zum dreißigsten Mal. Wir haben zwei Menschen bei DiB gebeten, ihre Erinnerungen an diesen Tag mit uns zu teilen. So war mein 9.11.1989 – Siegfried, Thüringen Ein Donnerstag, zunächst wie jeder andere „normale Donnerstag“ in der turbulenten Vorwendezeit. Es war für die Jahreszeit recht mild aber dennoch kühl […]

Weiterlesen…

Aufeinander zugehen

Das Bild zeigt Reste der Berliner Mauer.

von Florian und Renaldo Am 9. November 2019 jährt sich der Tag des Mauerfalls zum dreißigsten Mal. Länger als die Mauer, Werkzeug und Symbol der Trennung, überhaupt existierte. Zu diesem Zeitpunkt können wir bereits auf eine neunundzwanzigjährige gemeinsame Vergangenheit als wiedervereintes Land blicken – mit Höhen und Tiefen, genutzten und ungenutzten Chancen.  Als politische Akteure ist es durchaus unsere Pflicht, kritisch auf historische Ereignisse, […]

Weiterlesen…