Gemeinsam geht es besser!

DiB bildet Bündnis zur Europawahl 2019

Die Überzeugung, dass die Lösung der Krise in unseren Regionen und Ländern eine europäische sein muss, hat in den vergangenen Monaten progressive Kräfte aus ganz Europa in einem einzigartigen Bündnis zusammengebracht: dem European Spring.

Zu den Gründern gehören neben der Bewegung DiEM25 (Democracy in Europe Movement 2025) Parteien aus mehreren Ländern, unter anderem Frankreich, Dänemark, Polen und Portugal. Als Bündnis machen sich die Partner für eine echte europäische Demokratie stark – zur Europawahl im Mai 2019 treten sie deshalb mit einer*m gemeinsamen Spitzenkandidatin*en, einem gemeinsamen Programm und einer gemeinsamen Kampagne an.

Der European Spring kommt nach Deutschland

Jetzt bekommt der European Spring auch in Deutschland ein Gesicht: Unter dem Namen DEMOKRATIE IN EUROPA (DiE) wird das Bündnis auch hierzulande wählbar sein. Unterstützt wird diese Liste vom deutschen Wahlflügel von DiEM25 und von DiB. Dies haben die deutschen und europäischen Mitglieder beider Gruppen mit eindrucksvoller Mehrheit beschlossen.

Noch bis zum 28. September können die Mitglieder von DiEM und DiB die Kandidat*innen für den neuen Vorstand wählen. Auf einer Mitgliederversammlung von DiE, Ende September in Hannover, wird das Bündnis dann offiziell auf den Weg gebracht.

Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit!

Im Oktober finden in vielen Orten in Deutschland darunter Bonn, Leipzig, Gießen, Flensburg, München, Köln und Berlin Kennenlerntreffen von beiden Organisationen statt (Mehr Infos hier). Außerdem werden DiE und DiB Gastgeber für ein Council Meeting des European Spring am 19. Oktober in Frankfurt sein. In den kommenden Monaten folgen die Programmerstellung und die Aufstellung der Kandidat*innen für die Europawahl 2019. Es bleibt also spannend!

Nimm auf der Debatte teil unter marktplatz.bewegung.jetzt