D1

Einer unserer Werte bei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG ist Mitbestimmung. Wir wollen Bewegung in die Politik bringen, indem wir alle Menschen mitbestimmen lassen. Gemeinsam entwerfen wir Initiativen und diskutieren.

Das machen wir auf dem Marktplatz und seit kurzem auf der Abstimmungsplattform.

Diese Plattformen sind sehr erfolgreich und wir tauschen viele Argumente aus. Aber wir wollen mehr. Wir wollen nicht nur eine Partei zu sein, die online agiert, wir wollen aus dem Netz hinein ins Leben. Wir haben uns vorgenommen, die Diskussionskultur in Deutschland grundlegend zu verändern.

Deswegen diskutieren wir nicht nur online, sondern treffen uns auch dort, wo politische Diskussionen in letzter Zeit weniger Raum gefunden haben: Im Park, im Garten, im Proberaum, am Küchentisch und auf dem Spielplatz.

Anfang Juni versammelte sich auf dem Tempelhofer Feld in Berlin eine Gruppe von 30 Menschen, die sich größtenteils noch nie gesehen hatte, Menschen, die auf unterschiedliche Weisen zu DiB kamen, Mitglieder und Beweger/innen, zu Fuß, mit dem Rad, mit der Bahn. Alle gemeinsam hatten wir den Wunsch, Politik zu gestalten, indem wir den Grundstein legen: konstruktives Diskutieren.

Etwa zwei Stunden lang wurde eine Initiative zum Lobbyismus thematisiert, Pro- und Contra-Argumente wurden abgewogen, konsensorientiert Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Ende der Diskussion war die Abstimmung: mit einstimmigem Ergebnis!

Diese Art der Politik ist wahre Demokratie. In diesen zwei Stunden wurde Politik gelebt. Und genau deshalb gibt es DEMOKRATIE IN BEWEGUNG.

Wir möchten diese gelebte Politik verbreiten. Damit aus DiB im Park auch DiB im Klassenzimmer, DiB im Studio, DiB auf dem Schiff oder DiB an der Bude wird. Sei dabei, diskutiere mit uns. Kommende Veranstaltungen in deiner Nähe findest du hier.

Damit bald jede/r Beweger/in zur Diskussion einladen kann, erarbeiten wir derzeit eine Hilfestellung zur Planung und Organisation. Damit BEWEGUNG in die Politik kommt.

Article by Lea Brunn

0 Comments

Leave your comment